Flysurfer SOUL2

 

 

SOUL2 10 qm - 1749 EUR

SOUL

Freeride, Freestyle, Foil, All-Terrain, Lightwind

 

Der Allround-Foil-Kite von Flysurfer zeichnet sich durch extrem einfaches Handling und einen sehr großen Einsatzbereich aus. Er bewegt sich preislich im Bereich der Tube-Kites und macht damit einen Einstieg ins Foil-Kiting attraktiver.

 

Technische Highlights des SOUL2:

 

  • Leichtbaukonstruktion durch innovativen Materialmix aus dem wettkampferprobten TX-Light Tuch (33g / m²) zur Gewichtsreduktion zusammen mit dem strapazierfähigem DLX+ gegen Schmutz und Abrieb an der Leading Edge.  
  • Rigid Foil Technologie für hohe aerodynamische Effizienz
  • 4 Level Bridle (A, B, C, Z) ermöglicht Verstellen der Profilwölbung und des Anstellwinkels durch die Bar-Position und den Adjuster.
  • Reflex-Profil, bei geringem Anstellwinkel gibt es im Bereich der Abströmkante eine leichte Konkave auf der Oberseite des Profils, dass die Anströmkante nach oben drückt und einem Frontstall verhindert.
  • Gepfeilte Outline, in Kombination mit dem ausgeklügelten Waagesystem, ermöglichen das Relaunchen über eine Steuerleine und sorgen für präzises Steuern und einer hervorragenden Rückmeldung an der Bar.
  • Bridle-Check-Tool (Markierungen an Bridles und Mixer) zur effektiven Wartung
  • Lenzsystem zum Ausleiten von Wasser und Schmutz
  • Profile Moment Adjuster (PMA) - interne Knotenleitern zur Veränderung des Profils.

 

Das Gesamtpaket erfüllt alle Kriterien vom Leichtwind- bis zum Starkwind-Big Air Kite. 

Vielseitigkeit. Langlebigkeit. Wertstabilität.

Achtung! Wie bei allen aktuellen Foilkites lässt sich der Anstellwinkel nicht wie bei den meisten Tubekites durch Wegschieben der Bar auf Null stellen. Das ist konstruktiv noch nicht zu 100 % gelungen, da ein Foilkite nicht über ein stabiles Skelett wie ein Tubekite verfügt und bei Anstellwinkel Null oder kleiner schnell kollabieren würde. Das bedeutet, dass in starken Böen der Soul2 anfängt Kraftspitzen zu entwickeln, die einem unerfahrenen Piloten überraschen können. Der SOUL2 hat wie alle modernen Foilkites durch Verstellen des Adjuster einen großen Windeinsatzbereich, eignet sich aber weniger für extrem böigen Wind. Tubekites rütteln zwar immer stärker am Fahrer, aber sind bei sehr stark böigem Wind trotzdem einfacher zu kontrollieren.

 

 

 

Mit 17 m Leinen bietet der SOUL excellente Leistungen auf dem Foilboard

Mehr Infos hier